Die Charmanten Travianer


 
StartseitePortalGalerieFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 TAG 66: Die letzte Schlacht

Nach unten 
AutorNachricht
-Selene-
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 237
Alter : 32
Ort : Bensheim
Anmeldedatum : 09.06.08

Travianer
Hauptberuf: Holzfäller
Zweitberuf: Köhler

BeitragThema: TAG 66: Die letzte Schlacht   04.01.09 23:36

TAG 66
1. Die letzte Schlacht (Questnummer: 83)
Das ehemalige Wanderschwein schreibt. Der Fluch kann endlich gebrochen
werden, dazu erwartet er uns vor der Göttlichen Schmiede im Verbotenen
Gebiet.

  1. Dort
    erzählt er uns, dass wir unsere Ahnen benötigen. Horatio haben wir ja
    dabei, fehlen nur unsere Vorgänger. Deren Aufenthaltsort kennt
    Tonkarius.
  2. Dieser erzählt uns, dass die Überreste im Keller der Ruine seiner
    Sommerfrische aufbewahrt werden. Tombo würde vor der Ruine auf uns
    warten.
  3. Tonkarius meint also die Ruine beim südlichen Getreidefeld. Tombo
    hat dort bereits den Zugang zum Kellergewölbe freigelegt, das wir mit
    einem einfachen Klick auf die Ruine betreten.
  4. Im Keller befinden sich einige Urnen und Särge. Wir benötigen die
    schwarze Urne aus der nördlichen Ecke (die Überreste des Vorfahren aus
    der ersten Generation) und den braunen Holzsarg aus der südlichen Ecke
    (die Überreste des Vorfahren aus der zweiten Generation).
  5. Damit geht es nun wieder zurück zum Druiden vor die Göttliche Schmiede.
  6. Nun müssen wir den Golem in der Göttlichen Schmiede platzieren (auf
    dem Schmiedeplatz, der große Tisch gegenüber der Eingangstür).
  7. Der Golem hat Hunger und Durst. Zu trinken bekommt er die letzte
    Phiole mit Wasser vom Jungbrunnen, danach bekommt er noch die
    Amulettteile zu essen.
    Falls er nach dem ersten Amulettteil keine weiteren mehr annimmt, einfach F5 drücken.
  8. Sobald er alles verdaut hat, spuckt er das zusammengesetzte Amulett
    aus, das wir nur noch vom Boden aufheben und dem Druiden vor der Tür
    geben müssen.
  9. Endlich ist der Fluch gebrochen und auch unsere Vorfahren sind
    wieder ins Reich der Lebenden zurückgekehrt. Tonkarius gibt eine große
    Feier in seinem Palast, zu der alle NPCs eingeladen sind. Die Feier
    dauert 24 Stunden und während dieser Zeit können wir in seinem Palast
    gratis essen so viel wir wollen. Senkels Taverne ist solange
    geschlossen.
  10. Außerdem dürfen wir uns noch eine Belohnung aussuchen. Hier gibt es
    die Wahl zwischen "Urlaub" (täglich einmal gratis essen und trinken auf
    einer Insel im Römerreich) oder einem "VIP-Ticket" (zwei Wochen gratis
    Goldclub).

Endlich ist der Fluch gebrochen und die Quests sind hiermit
abgeschlossen. An Tag 67 erreicht uns eine letzte Nachricht des
Druiden. Er hat mit vielen NPCs das Land verlassen, nur Tombo, Stan,
Matricia, Jolaisus, Senkel und Isolde bleiben.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.die-charmanten-travianer.de/
 
TAG 66: Die letzte Schlacht
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Charmanten Travianer :: 3. Generation-
Gehe zu: